Archiv für den Monat: August 2014

Rassismus oder Ignoranz? SPON verfälschendes: “Weiße Schüler an US-Schulen erstmals in der Minderheit

Maseltov, Inschalla, Hallelujah – irre, Wahnsinn, es ist soweit. An den Schulen der USA bilden weiße Kinder nicht mehr die Mehrheit. Oder so. Also sind sie damit faktisch eine Minderheit. Sagt jedenfalls Spiegel Online. Und zwar unter der reißerischen Überschrift

Ethnien: Weiße Schüler an US-Schulen erstmals in der Minderheit

Ok, fangen wir mal von vorn an: Rassismus oder Ignoranz? SPON verfälschendes: “Weiße Schüler an US-Schulen erstmals in der Minderheit weiterlesen

Die schweigende Mehrheit der Plagiate. Oder: Vera Lengsfelds Beitrag ist irrelevant.

Die schweigende Mehrheit ist irrelevant - so tönt es vor wenigen Tagen auf der Achse des Guten – Vera Lengsfeld hat dort den Gedanken formuliert, dass in der Debatte um den radikalen Islam die gemäßigten Moslems irrelevant. Dafür gab es Kritik, vor allem von Alan Posener auf starke-meinung.de   Ich bin auch nicht der Meinung von Lengsfeld,  als Diskussionsbeitrag ist ihr Gedanke aber doch ganz…  …Moment, das hab ich doch schon mal gehört? Muss so vor etwa einem Monat gewesen sein – genau:

 

Tatsache, Vera Lengsfeld hat sich die Mühe gemacht, den irrelevance-Rant von Brigitte Gabriel einfach mal abzutipen, noch ein paar Krümel nichtssagender eigener Worte beizufügen – und die ganze Soße als ihre eigene zu verkaufen. Die schweigende Mehrheit der Plagiate. Oder: Vera Lengsfelds Beitrag ist irrelevant. weiterlesen